• 04105-580560

Dr. med. Alexander Kurme




Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie
zertifizierter Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft (DKG)
leitender Arzt für operative Sportmedizin in der ATOS Klinik Fleetinsel
Mitglied des deutschen Knorpelregisters der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
Mitglied des deutschsprachigen Arthroskopieregisters (dart)

Laufbahn


1994

Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister im Krankenhaus Eilbek (Hamburg)

1994 – 2001

Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität zu Berlin/Charité

2001 – 2002

Arzt im Praktikum (AiP) in der orthopädischen Klinik des Ev. Krankenhaus Spandau (Berlin)
bei Herrn Prof. Dr. W. Noack

2003 – 2004

Assistenzarzt in der neurochirurgischen Klinik des Diakoniekrankenhaus Rotenburg/Wümme
bei Herrn Prof. Dr. W. Kolenda

2004 – 2006

Assistenzarzt in der unfallchirurgischen Abteilung im Krankenhaus Mariahilf (Hamburg)
bei Herrn Dr. B.-J. Rasch

2006 – 2008

Assistenzarzt in der orthopädischen Klinik im Krankenhaus Winsen/Luhe bei Herrn Dr. H. Austrup

2008

Anerkennung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie durch die Landesärztekammer Niedersachsen

2009

Niederlassung als Orthopäde und Unfallchirurg im OrthopädieZentrum Maschen mit operativer Spezialisierung

Zusätzliche Qualifikationen


  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Röntgendiagnostik des knöchernen Bewegungsapparates
  • Ultraschalldiagnostik des Bewegungsapparates und der Säuglingshüfte
  • A-Diplom für Akupunktur von der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)
  • zertifizierter Stoßwellenanwender durch die DIGEST
  • zertifizierter Arthroskopeur durch die Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • zertifizierter Kniechirurg durch die Deutsche Kniegesellschaft (DKG)

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Deutsche Kniegesellchaft (DKG)
  • Hamburger Sportärztebund
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Deutschsprachige internationale Gesellschaft für extrakorporale Stoßwellentherapie (DIGEST)

zurück