anrufenmailenSprechzeitenTerminteilenFacebook
  • 04105-580560

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Sprechzeiten

Mo8:00–13:00 & 14:00–18:00 Uhr
Di8:00–13:00 & 14:00–18:00 Uhr
Mi8:00–13:00 & 14:00–18:00 Uhr
Do8:00–13:00 & 14:00–18:00 Uhr
Fr8:00–13:00 Uhr

Dr. med. Jens-Peter Rosenberg



Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin, Chirotherapie, physikalische Therapie

Laufbahn


1980 – 1986

Studium der Humanmedizin Universität Hamburg (UKE)

1986 – 1987

Studium der Humanmedizin an der Georg–August-Universität zu Göttingen (PJ in Wilhelmshaven und Lüneburg)

1987

Pflegehelfer Städt. Klinikum Lüneburg

1987 – 1992

Truppenarzt Bundeswehr in Hamburg Blankenese (FüAk) und Lüneburg (PzBtl 84)

1992 – 1993

Assistenzarzt in der Orthopädie Bundeswehrkrankenhaus HH

1993 – 1994

Assistenzarzt der Radiologie Bundeswehrkrankenhaus HH

1994 – 1995

Assistenzarzt in der Chirurgie Bundeswehrkrankenhaus HH

1995 – 1999

Assistenzarzt in der orthopädischen Klinik im Krankenhaus Winsen/Luhe bei Herrn Dr. H. Austrup

1998

Anerkennung als Facharzt für Orthopädie durch die Landesärztekammer Niedersachsen

1999

Niederlassung als Orthopäde im OrthopädieZentrum Maschen mit konservativer Spezialisierung

Zusätzliche Qualifikationen


  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie
  • Röntgendiagnostik des knöchernen Bewegungsapparates
  • Ultraschalldiagnostik des Bewegungsapparates und der Säuglingshüfte
  • Internationaler Taping-Therapeut (ITA)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für muskuloskeletale Medizin (DGMSM)
  • Deutschsprachige internationale Gesellschaft für extrakorporale Stoßwellentherapie (DIGEST)
  • Berufverband Fachärzte Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
  • Verband der niedergelassenen Ärzte (NAV-Virchow)

zurück

Liebe Patienten,
wir leben in einer herausfordernden Zeit, in der besondere Maßnahmen erforderlich sind. Sie werden in ihrem Umfeld bereits alle nicht dringlichen Kontakte vermeiden.
Da wir uns in einer Sondersituation befinden, müssen wir noch sorgfältiger auf die Bedürfnisse reagieren.
Deshalb werden wir voraussichtlich bis 19.04.2020 nur vormittags eine Notbesetzung haben können.
Wir werden versuchen, Angelegenheiten, die keinen konkreten Kontakt erfordern, online zu erledigen.
Wir hoffen sehr auf ihr Verständnis und ihre Unterstützung.
Ihr Team vom OrthopädieZentrum Maschen