BEHANDLUNGSSPEKTRUM HÜFTGELENK


Ein häufiges Leiden in der Bevölkerung ist die Arthrose des Hüftgelenkes, die Coxarthrose. Das Krankheitsbild ist fortschreitend, kann also nicht gestoppt, aber durch entsprechende konservative Maßnahmen aufgehalten werden. Gelingt dies nicht, so ist die endoprothetische Versorgung des Hüftgelenkes das Mittel der Wahl. Da die Endoprothesenversorgung nicht zu unserem Operationsspektrum gehört, haben wir für diese Eingriffe eine enge Kooperation mit verschiedenen OP-Zentren. Die Nachbehandlung erfolgt dann wieder komplett in unserer Praxis. Ferner besteht ein regelmäßiger Kontakt zu den umliegenden Krankenhäusern in Winsen und Buchholz.

Aber auch andere Erkrankungen der Hüfte werden regelmäßig in unserer Praxis behandelt. So sind es die Impingementsyndrome, die in zunehmender Zahl in unserer Praxis sowohl konservativ als auch operativ behandelt werden. Weitere Erkrankungen sind die Bursitis trochanterica (Schleimbeutelentzündung), die Ansatztendinose sowie Nervenkompressionssyndrome unter dem Leistenband, aber auch durch lumbale Bandscheibenvorfälle bedingte Hüftbeschwerden.

Therapeutisch kommen folgende Behandlungen zur Anwendung:

-  Mobilisation im Rahmen der manuellen Therapie
-  Kortisoninfiltrationen
-  Knorpelprotektive Infiltrationen mit Hahnenkammextrakt (Hyaluron)
-  Erstellen eines Eigenübungsprogrammes
-  krankengymnastische Behandlungen
-  physikalische Therapie
-  fokussierte extrakorporale Stoßwellentherapie (IGeL)
-  Thermoschocktherapie (IGeL)
-  funktionelles Taping (IGeL)
-  Akupunktur (IGeL)
-  Osteopathie (IGeL)
-  Labrumteilresektion (operativ)
-  Schenkelhalsremodeling (operativ)
-  Fremdkörperentfernung (operativ)
-  Knorpeltherapie (konservativ und operativ)

Für alle oben genannten Therapien sind unsere Ärzte zertifiziert Weitere Informationen finden Sie in den Rubriken „konservative Therapie“ und „operative Therapie“.

SPRECHZEITEN

Montags bis Donnerstags:
8:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
Freitags: 8:00 - 13:00 Uhr

ADRESSE

OrthopädieZentrum Maschen
Schulstraße 9
21220 Seevetal

Tel.: 04105-58 056-0
Fax: 04105-58 056-29

Schulter Ellenbogen Handgelenk Huefte Knie Fuss