BEHANDLUNGSSPEKTRUM HAND/HANDGELENK


Die Hand ist unser wichtigstes Werkzeug, um die täglichen Verrichtungen wie z.B. die tägliche Nahrungsaufnahme oder Körperpflege durchzuführen. Daher machen sich Störungen der Hand im Alltag deutlich bemerkbar. Die besondere Stellung der Hand zeigt sich auch darin, dass es für ihre Erkrankungen in der Medizin eine eigene Fachrichtung- den Handchirurgen- gibt. Dennoch kommen eine Vielzahl an Hand- und Handgelenkserkrankungen häufig in unserem täglichen Patientengut vor.

Die häufigsten Krankheitsbilder in unserer orthopädischen Praxis sind:

-  Handgelenksbrüche
-  Karpaltunnelsyndrom
-  Daumensattelgelenksarthrose (Rhizarthrose)
-  Morbus Dupuytren
-  Sehnenscheidenentzündungen
-  Schnellender Daumen/Finger

Unser Behandlungsspektrum umfasst:

-  Gelenkmobilisation im Rahmen der manuellen Therapie
-  Bandagen
-  Infiltrationen
-  Erstellen eines Eigenübungsprogrammes
-  Krankengymnastische Übungsbehandlung
-  Physikalische Therapie
-  Akupunktur (IGeL)
-  funktionelles Taping (IGeL)
-  fokussierte extrakorporale Stoßwellentherapie (IGeL)
-  Thermoschocktherapie (IGeL)
Osteopathie (IGeL

Für alle oben genannten Therapien sind unsere Ärzte zertifiziert Weitere Informationen finden Sie in den Rubriken „konservative Therapie“ und „operative Therapie“.

SPRECHZEITEN

Montags bis Donnerstags:
8:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
Freitags: 8:00 - 13:00 Uhr

ADRESSE

OrthopädieZentrum Maschen
Schulstraße 9
21220 Seevetal

Tel.: 04105-58 056-0
Fax: 04105-58 056-29

Schulter Ellenbogen Handgelenk Huefte Knie Fuss